Søren Sørensen Feb13

Tags

Verwandte Artikel

Share

Søren Sørensen

Leben und Wirken: Søren Sørensen wurde am 09. Januar 1868 geboren. Sørensen widmete sein ganzes Leben der Biochemie. Wir verdanken dem Dänen, die Festlegung der pH-Wert Skala.

 

Einfluss: In der heutigen Zeit ist kein Chemielabor ohne einen pH-Wert Test vorstellbar. Bei einem Bluttest zum Beispiel gehört der pH Wert zur Standardprozedur. Die Bestimmung des pH Wertes half verschiedene Krankheiten einfacher zu diagnostizieren. Den pH-Wert-Bestimmung ist auch in der Landwirtschaft von Nutzen und kann hier helfen nachzuvollziehen warum Pflanzen im Wachstum gehemmt sind oder eingehen. Auch ist der pH Wert eine Hilfe Aquarien ordnungsgemäß einzurichten.

 

Umstände: In den 1890er Jahren gelang es Søren Sørensen das bereits Erfundene Verfahren zur Bestimmung von Säuren und Basen, in eine allgemein gültige und einfach verständliche Tabelle aufzuarbeiten.

 

Person: Sørensen wuchs in einer Bauernfamilie auf. Mit 21 Jahren gewann er eine Gold Medaille, als Preis für einen Aufsatz über chemische Radikale. Er erhielt den Titel Master of Science mit 23 Jahren. Mit 28 Jahren gewann er erneut eine Medaille diesmal durch seine Forschung an Strontium Verbundstoffen. Er promovierte mit 31 Jahren über Cobalt Oxalate. Ab seinem 33 Lebensjahr leitete Sørensen von 1901 bis 1938 die chemische Abteilung des Carlsberg-Laboratiums, welche vom gleichnamigen Konzern unterstüzt wurde. Ein Jahr nach seiner Rente verstarb er am 13. Februar 1939. Bei meinen Recherchen konnte ich über seine akademische Laufband hinaus keine Informationen über Ihn als Menschen finden.